EinLeben

EinLeben ist ein kleines, großes Filmprojekt, initiiert und realisiert von Jugendlichen. Herausgekommen ist in zwei Jahren (2008/09) ein 120- minütiger Spielfilm. Bei diesem haben wir alles, vom Drehbuch, über die Finanzierung, bis zum Dreh, dem Schauspiel, der Maske, sowie dem Schnitt, der DVD Produktion und der Vermarktung, in Eigenregie umgesetzt. Dabei war das Entscheidende die Leidenschaft und das Interesse am Film.

Emil ist Anfang 20, wohnt bei seinen Eltern und ist ziemlich normal, lebt so vor sich hin. Von einer Ausbildung bei der Polizei gelangt er auf dem Umweg „Leben“ durch viele Gespräche zu seiner eigenen Kneipe, die er entwickelt hat und umsetzt, die sein Ding ist. Aber wie macht man das? Wie findet man seinen Weg?

Insgesamt waren 40 Schauspieler beteiligt, davon 30 Jugendliche sowie ein paar weitere Menschen für die Technik.
Für die ganze Umsetzung waren nochmal mindestens 50 Menschen involviert, die uns mit Drehorten halfen oder bei der Finanzierung.
Zu guter Letzt kommen noch über 100 Statisten dazu.

Spielfilm
116 Minuten
2009

Team
Drehbuch: Caroline Schwarz & Joshua Conens

Produktion: Caroline Schwarz & Joshua Conens

Regie, Schnitt: Caroline Schwarz

Kamera, Licht: Joshua Conens

Die wichtigsten Helfer am Set: Simon Koolmann, Milena Conens, Mary Winkelmann

Hauptdarsteller: Matthias Rempe, Dominik Fackler

Gefördert u.a. von der Europäischen Union